Glücklicher Trainer Tscho beim 16. Kunstweglauf in Rednitzhembach

  • Beitrags-Kategorie:Neuigkeiten

Wenn sich die Läufer*innen und Triathlet*innen vom TSV Katzwang zusammentun, dann sieht man vorne nur noch grün! Beim 16. Kunstweglauf in Rednitzhembach am 13.11.2021 waren wir mit insgesamt 11 Athlet*innen bei nass-kaltem, aber trockenem Wetter am Start.

Los ging es mit einem 3.000 Meter Lauf für die Jugendlichen. Tim Homburg setzte sich vom Startschuss an die Spitze und gewann seinen ersten Lauf mit einer Zeit von 11:54,1 Minuten. Auch Livia Hohenstein und Frauke Edelhäuser schlugen sich bei ihrem Laufdebut wacker mit klasse Zeiten von 12:54,8 Minuten und Platz vier für Livia und 13:35,0 Minuten und Platz fünf für Frauke.

In der Gesamtwertung des 5.000 Meter Laufs wurde Jacqueline Nun Dritte und gewann die Frauenwertung mit einer neuen Bestzeit von 18:43,50 Minuten!

Paul Sommer bewies am Wochenende erneut wieder eine sehr gute Form und zeigte, dass man mit Disziplin, Ehrgeiz und viel Training viel erreichen kann. Erst letzte Woche lief er das erste Mal eine Zeit unter 34 Minuten über 10 Kilometer und schon verbesserte er sich dieses Wochenende um weitere 20 Sekunden auf 33:35,0 Minuten. Er belegt damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Überraschung des Tages war Lars Hohenstein, der nach 44:01,9 Minuten als insgesamt 31. ins Ziel kam.

Unsere Triathlet*innen erreichten folgende Zeiten und Platzierungen:

Robert Müller wurde mit einer Zeit von 37:43,2 Minuten Sechster in der Gesamtwertung und Zweiter in der Altersklasse M35 über die 10 Kilometer. Sören Schramm erreichte mit 42:04,4 Minuten Platz 22 und Stephan Price mit 46:28,6 Minuten Platz 46.

Bei den Frauen kam Sonja Müller insgesamt als 14. ins Ziel und wurde mit einer starken Zeit von 40:35,8 Minuten Zweite bei den Frauen. Auch Hannah Hofmockel kann mit ihrer Zeit von 46:51,9 Minuten zufrieden sein, die nur knapp über ihrer Bestleistung liegt.

Herzlichen Glückwunsch an alle!