STUDEX-Cross in Eckental

Nur die harten kommen in den Garten – so das Motto von Emma, Jana und Eugenio, die sich eine Woche nach dem Cross-Lauf in Burghaslach schon wieder in den Wald bzw. besser gesagt auf das Feld in Eckental wagten.

Für Emma und Jana waren die 1900m in der weiblichen Jugend U18 ein leichtes Spiel. Emma gewann in einem Start-Ziel-Sieg den Lauf souverän in 7:42 min und kurz danach kam Jana als Zweitplatzierte in 8:37 min ins Ziel.

Eugenio musste mit 3500 m ein bisschen mehr laufen als die Mädels. Aber auch er gewann den Lauf in seiner Altersklasse U20 – allerdings mit einem packenden Zielsprint. Nach 13:55 min kam er eine Sekunde vor seinem Kontrahenten ins Ziel.

Emma, Jana und Eugenio
Zu schnell für ein Bild: Eugenio bei seinem Zielsprint
Vor dem Start der 1900 m für Emma und Jana