Nordbayerische Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Fürth

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Katzwang 05 veranstaltete am Sonntag, 20.01.2019 in der Leichtathletik-Halle des LAC Quelle Fürth die Nordbayerischen Hallenmeisterschaften. Die 330 Athleten und Athletinnen von 61 Vereinen in den Altersklassen U20 und die U16 kämpften in vielen Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen um den Titel.

Der TSV Katzwang war nicht nur für die Organisation zuständig, sondern war auch mit sieben Aktiven selbst vertreten:

Gleich zu Beginn startete Carolin Hermann in der U20 beim Weitsprung. Nach dem ersten ungültigen Versuch steigerte sie sich bei jedem weiteren Sprung und landete mit 5,10 m auf dem dritten Platz!

Das Highlight des Tages folgte kurz darauf: Winora Hünnemeyer konnte sich im Hochsprung deutlich behaupten und hatte erst bei 1,63 m drei Fehlversuche. Sie wurde mit 1,60m Nordbayerische Meisterin in der Altersklasse W15.

Eugenio verbesserte sich gegenüber dem ersten Wettkampf sowohl über die 60m als auch über die 200m mit Zeiten von 8,29 sec und 26,16 sec. Auch Josef (M16) lief die Sprintstrecke in der Halle und kam nach 8,69 sec ins Ziel.

Amelie Horn (W15) hatte da ein bisschen mehr auf dem Programm stehen. Nach 8,97 sec über die 60m hieß es vier Runden in der Halle zu laufen. Mit 2:39,93 min wurde sie Zweite in ihrem Vorlauf über die 800m (insgesamt war Amelie Achtplatzierte).

Unsere Jüngste im Bunde Millicent Mensah konnte sich über die 60m Sprint mit 8,59 sec für den B-Endlauf qualifizieren und verbesserte sich nochmal um vier Hundertstel auf 8,55 sec. Sie kam in ihrem Finale als Vierte ins Ziel und wurde insgesamt Zwölfte von 38 Teilnehmerinnen bei der Altersklasse W14. Über die 60m Hürden blieb es für Millicent mit 10,64 sec beim Vorlauf.

Lena Abbendhaus (W14) konnte die 3kg Kugel in ihrem vierten Versuch auf 9,78m stoßen und erreichte mit ihrer Leistung den dritten Platz.

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Katzwang 05 dankt allen Kampfrichtern und Kampfrichterinnen, sowie Helfern und Helferinnen für eine gelungene Veranstaltung.

Winora bei ihrem Sprung über 1,51m

Millicent vor ihrem 60m Start.