Internationale Luft

Am vergangenen Sonntag (20.05.18)  durfte Amelie beim Brixia Meting der U18 erstmals internationale Luft schnuppern. Sie durfte als derzeit Schnellste der U18 in Bayern über die 100m Hürden mit der bayrischen Auswahlmannschaft teilnehmen.

Insgesamt traten 19 Mannschaften u.a. aus Deutschland,der Schweiz, Italien und Slowenien an. Am Ende erreichte Bayern den 2. Platz. Amelie blieb leider in ihren Lauf hängen und stürzte. Sie lief aber trotzdem bis ins Ziel und sicherte für die Mannschaft 6 Punkte. Sie hatte sich zwar mehr vorgenommen, sammelte aber trotzdem tolle Erfahrungen auf ihrem ersten internationalen Wettkampf.